Aktuell

Die 50 aktuellsten Themen

Klimaneutralität

Donnerstag, 21. Juli 2022, 10:00 Uhr

Amtsblatt: 26/2022

Stuttgart schreibt Geschichte

Die Stuttgarter Stadtgeschichte zeugt von einer Vielfalt an Einflüssen, historischen Entwicklungen und politischen Entscheidungen, die dazu geführt haben, dass sich Stuttgart zu einer der wirtschaftsstärksten Regionen in Europa entwickelt hat. Mit großer Sicherheit wird der 27. Juli 2022 mit der Beschlussfassung über die Klimaneutralität bis 2035 die Stadtgeschichte und deren künftige wirtschaftliche Entwicklung prägen.

Das zu Beginn des Jahres - als Grundlage der Entscheidung - beauftragte Gutachten „Net-Zero Stuttgart“ vom Beratungsunternehmen McKinsey hat aufgezeigt, dass Stuttgart bis 2035 klimaneutral werden kann. Um dieses ambitionierte Ziel unter wirtschafts- und sozialverträglicher Perspektive zu erreichen, bedarf es einer raschen Umsetzung von 13 Kern-Maßnahmenpakten in den Sektoren Strom, Wärme, Verkehr, Abfall- und Landwirtschaft, der Einbindung aller gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Akteure, den Aufbau von Kompetenzen und Ressourcen sowie der Veränderung von Organisationsstrukturen. Die vorgestellten Maßnahmen zeigen darüber hinaus auf, dass die Klimaneutralität für den Wirtschaftsstandort Stuttgart vorteilhaft sein kann. Auch wenn Investitionen von knapp 11 Milliarden Euro notwendig sind. sollen diese bis Mitte der 2040-er Jahre durch Einsparungen wieder ausgeglichen werden können.

Doch was ist dazu notwendig? Zu Beginn des Jahres haben wir in unserem Amtsblatt-Artikel dafür geworben, dass wir uns mehr Anreize statt Verbote und absolute Technologieoffenheit bei den Entscheidungen zur Klimaneutralität wünschen. Dies war für uns als CDU ein wichtiges Anliegen bei den Vorberatungen. Genau diesen Ansatz hat auch das Gutachten von McKinsey in seinen Handlungsempfehlungen für die Stadt empfohlen.

Wir als CDU begrüßen das geplante Ziel der Klimaneutralität. Jedoch sind wir der Meinung, dass zum einen wirksame Klimaschutzmaßnahmen in Stuttgart nur funktionieren, wenn wir der Bevölkerung verständliche und klare Antworten liefern und weiterhin der Wohlstand garantiert wird. Nur so werden wir es schaffen, die Stadtgesellschaft und Unternehmen zum Mitmachen beim Klimaschutz zu motivieren. Zum anderem müssen wir als Stadt bei unseren Liegenschaften beispielhaft vorangeh

Hashtags: #klima #klimaschutz #klimaneutralität #maßnahmen #jetzthandeln #fuerdich #stuttgart #benztown #nullsiebenelf #stuttgartcity


Zurück