Aktuell

Die 50 aktuellsten Themen

Waldorfkindergarten

Freitag, 21. Juni 2024, 11:00 Uhr

Antrag: Waldorfkindergarten Sillenbuch – Interimsstandort unbürokratisch ermöglichen

Der rechtliche Anspruch auf einen Kindergartenplatz in Stuttgart ist in vielen Fällen leider nur theoretisch vorhanden. Viele Familien müssen in der Landeshauptstadt lange auf einer Warteliste ausharren, bis sie einen Platz angeboten bekommen. Ein Zustand, der schnellstmöglich verbessert werden muss.

Was in der momentanen Situation unbedingt vermieden werden muss, ist der Wegfall bestehender Kitaplatzkapazitäten, obwohl das Betreuungspersonal vorhanden ist.

Leider droht ein solches Szenario aktuell dem Waldorfkindergarten in Sillenbuch, der mit knapp 100 Kitaplätzen einer der größten in Stuttgart ist. Da die Räumlichkeiten vor Ort dringend saniert werden müssen und dies im laufenden Betrieb nicht möglich ist, benötigt der Kindergarten einen Interimsstandort. Da keine leerstehenden Immobilien im Umkreis infrage kommen, hatte die Leitung des Kindergartens die Idee, die 18-monatige Bauphase mit Containern auf einer Freifläche zu überbrücken. Alle vorgeschlagenen Standorte wurden jedoch unserem Kenntnisstand nach von der Stadtverwaltung aus verschiedenen Gründen abgelehnt.

Dieser Zustand ist für uns völlig unverständlich, da die Stadt die Sanierung des Kindergartens finanziell nur unter der Bedingung in großem Umfang fördert, dass während der Bauphase kein Kitaplatz verloren gehen darf.

Es darf jetzt keine Zeit mehr verloren gehen – ein Interimsstandort muss umgehend und unbürokratisch gefunden werden. Die Stadtverwaltung ist hier in der Pflicht, eine Lösung zu liefern.

Wir beantragen bzw. fragen:

1.) Warum hat die Stadtverwaltung die vom Waldorfkindergarten Sillenbuch für den Interimsbetrieb vorgeschlagenen Freiflächen abgelehnt?

2.) Die Verwaltung ermöglicht dem Waldorfkindergarten Sillenbuch, den vollständigen Kindergartenbetrieb während der 18-monatigen Sanierungszeit auf einer geeigneten Freifläche in Containern fortzusetzen.

Aufgrund der Dringlichkeit bitten wir darum, den Antrag auf die nächstmögliche Tagesordnung des zuständigen Ausschusses zu setzen.

Antragssteller: Alexander Kotz / Bianka Durst / Dr. Klaus Nopper

Hashtags: #kindergarten #kita #sillenbuch #jetzthandeln #fürdich #politik #cdu #stuttgartcity #benztown #stuttgart

Der Antrag zum Download


Zurück